Normalerweise gefriert Wasser in hexagonalen Strukturen. Fällt durch diese hexagonalen Eiskristalle Licht, dann entstehen Halos. In seltenen Fällen friert das Wasser aber auch blitzartig zu runden Kugeln. Dies habe ich bisher nur ein zweimal beobachten können.

Zu Kugeln gefrorenes Wasser

Diese Eiskugeln brechen das Licht ähnlich wie Wassertropfen, weshalb auch ein runder Bogen entstehen kann. Er ähnelt dann dem Regenbogen, schaut aber längst nicht so farbig aus.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.